Nachrichten

Gesang im Gottesdienst

Ab dem 22.8. 2020 soll wieder im Gottesdienst gesungen werden. Dafür bitte ein persönliches Gotteslob und eine Maske mitbringen!

Die Coronaschutz-Verordnung wird von einem Datum zum anderen verlängert. Eine Normalisierung ist nicht zu erwarten. Deshalb möchten wir Pastöre leichte Veränderungen in den Gottesdienstabläufen einbauen.

Wir werden ab dem 22.08.2020 je eine Strophe als Eingangslied und als Schlusslied und das Gloria und das Sanctus singen. Natürlich nur mit Maske! Dazu ist es erforderlich, dass die Gottesdienstbesucher ihr persönliches Gotteslob und Masken mitbringen. In den Kirchen werden weiterhin keine Gotteslöber ausliegen, wegen der möglichen Übertragung des Virus.

Mit freundlichen Grüßen

H. Rath