Nachrichten

Pastor Dr. Arnulf Vagedes verstorben

Nachruf

Die Kirchengemeinde St. Peter und Paul und die Kirchengemeinden des ehemaligen Pastoralverbundes Bad Driburg-Nord, Mariä Himmelfahrt, Pömbsen, St. Martin, Reelsen, St. Johannes Nepomuk, Langeland-Erpentrup und St. Vitus, Alhausen, trauern um ihren ehemaligen Pfarrer Dr. Arnulf Vagedes.

Pfarrer Dr. Vagedes ist in der Nacht zum 1.12. in seinem letzten Zuhause „Haus in der Sonne“ verstorben.

Dr. Arnulf Vagedes wurde 1996 als Pfarrer der Kirchengemeinde St. Peter und Paul eingeführt, ab 1998 war er zusätzlich Dechant des ehemaligen Dekanates Brakel-Steinheim bis zur Neugründung des Dekanates Höxter in 2006. Seit der Gründung des Pastoralverbundes Bad Driburg-Nord bis zu seiner Pensionierung in 2009 leitete er die zugehörigen Gemeinden.

Von Beginn seiner Arbeit überraschte er die Gemeindemitglieder mit der Ausgestaltung der Gottesdienste mit neuen Liedern und inhaltsvollen Predigten. Die Zusammenarbeit mit der evangelischen Gemeinde war ihm ein Herzensanliegen, denn in seiner Doktorarbeit und seiner früheren Tätigkeit am Adam-Möhler-Institut in Paderborn stand die Ökumene im Mittelpunkt.

Seelsorgliche Arbeit lässt sich kaum an äußeren Fakten festmachen, das liegt in der Natur der Sache. Hier erkennt man seine Tätigkeit an der Intensivierung der Hausbesuche, Erneuerung der Taufpastoral, den Beiträgen „Auf ein Wort“ in den Pfarrnachrichten, die Zusammenarbeit mit den kirchlichen Verbänden der KFD, Kolping, KAB, den Grund- und weiterführenden Schulen in der Stadt Bad Driburg, den nichtkirchlichen Vereinen und der Stadt Bad Driburg.

Neben Seelsorge muss sich jeder Pfarrer mit Verwaltungstätigkeiten beschäftigen. In seiner Zeit als Pfarrer wurden der Gemeindetreff erworben und aufgebaut, die Kirche innen und außen renoviert, das Krankenhaus St. Josef zur Krankenhaus gGmbH Bad Driburg-Brakel und schließlich in die KHWE weiterentwickelt und der Pastoralverbund Bad Driburg-Nord gebildet.

Pfarrer Dr. Arnulf Vagedes arbeitete in St. Peter und Paul zusammen mit (in zeitlicher Reihenfolge) Vikar Benedikt Fischer, Gemeindereferent Bernhard Goesmann, Vikar Dr. Jörg Ernesti, Vikar Markus Henke, Vikar Peter Lauschus, Gemeindereferentin Monika Hake, Gemeindereferentin Anne Frank und in der Zeit des Pastoralverbundes Bad Driburg-Nord mit Pastor Stefan Schroer und Pastor Janusz Kudyba. Nach seiner Pensionierung war er weiter als Subsidiar tätig, so lange es die Gesundheit erlaubte.

Die Kirchengemeinden bewahren ihn in ehrendem Gedächtnis und fühlen mit seiner Familie.

Das Requiem für Pastor Vagedes ist am Freitag, 10.12., 9 Uhr, in St. Peter und Paul, anschl. die Aussegnung in der Kapelle des Westfriedhofes.