Nachrichten

Spenden für die Menschen in der Ukraine

Das Erzbistum Paderborn bittet um Spenden für die Menschen in der Ukraine.

Neben den vielen lokalen Initiativen für die vom Krieg betroffenen Menschen in der Ukraine und der Aufstockung des Flüchtlingsfonds bittet das Erzbistum Paderborn um Spenden für die Menschen in der Ukraine.

Richten Sie Ihre Spenden an:

Erzbistum Paderborn
Bank für Kirche und Caritas eG Paderborn
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE08 4726 0307 0010 7019 00
Verwendungszweck „Menschen in der Ukraine“.

Das Erzbistum Paderborn sichert zu, dass die eingegangenen Spendenbeträge unbürokratisch und vollständig weitergeleitet werden. Die eingegangenen Spenden helfen zusätzlich zu den vom Erzbistum Paderborn bereitgestellten 410.000 Euro den vom Kriegsgeschehen betroffenen Menschen.