pastoraler-raum-bad-driburg_head-4

Pastorale Angebote

Angebote der Haltestelle - Wir laden regelmäßig ein

Haltestelle Bibel

Bibelgespräch in der 'Haltestelle'

montags, 19:30 Uhr


Auf verschiedenen Wegen wird das Wort Gottes neu entdeckt, um die darin liegende Kraft und seine Aktualität im eigenen Leben zu erfahren.

Durch die Verbreitung des Buches der Bücher – der Bibel – und die Auseinandersetzung der Menschen mit dem Wort Gottes wurde unsere westliche Kultur, unsere Gesellschaft, unser Bildungssystem und vieles mehr geprägt.


Café Haltestelle

donnerstags, 15:00 bis 17:00 Uhr


Zeit für Begegnung und Austausch bei Waffeln und Kaffee


Kritische Christen

am 1. Donnerstag im Monat, 19:00 Uhr


Treffen zur kritischen Auseinandersetzung mit Themen aus Kirche und Gesellschaft:
Fragen stellen und Wege finden, wie der Glaube trotz Widerständen gelebt werden kann.


Innehalten zur Marktzeit

am 2. Freitag im Monat, 11:30 bis 12:00 Uhr


In der Mitte des Tages gemeinsam vor Gott Halt suchen und finden.


Haltestelle mobil

Während des ganzen Jahres

Wir erkunden Orte mit geistlicher Strahlkraft in Bad Driburg

Einführung in christliche Meditation, Straßenexerzitien, Exerzitien im Alltag, Geistliche Einzelbegleitung, Traumreisen u.v.m.

Bitte Hinweise bzgl. Änderungen und Zusatzangeboten im Pfarrbrief, in der Tagespresse oder auf der Homepage des Pastoralen Raumes Bad Driburg beachten.

Begegnung der Kulturen

dienstags, 19:30 - 21:00 Uhr


im Gemeindetreff St. Peter u. Paul
Interkultureller Austausch: miteinander sprechen, sich kennenlernen, Ängste überwinden, Deutschkenntnisse vertiefen


Halt im Schweigen

Christliche Meditation in der 'Haltestelle'

mittwochs, 19:45 bis 21:15 Uhr

 

In vielen Kulturen und Religionen wird meditiert. Bei der christlichen Meditation wird aus der Tradition des Christentums heraus durch verschiedene Übungen der Meditation und Kontemplation der Glaube vertieft.

Ein 'Einführungskurs in christlicher Meditation' vermittelt die Grundlagen und gibt Einblick in unterschiedliche Formen der Meditation:

  • Das Herzensgebet
  • Meditation der Heiligen Schrift: lectio divina
  • Meditation der Heiligen Schrift: Weg nach Ignatius von Loyola
  • Beten mit einem Bild
  • Kontemplatives Gebet

Wenn Sie bereits Erfahrung mit christlicher Meditation haben, sind sie herzlich mittwochs um 19:45 Uhr zu 'Halt im Schweigen' eingeladen.

Informations- und Anmeldeflyer zu Einführungskursen werden einige Wochen vor Beginn in der 'Haltestelle' und den Schriftenständen der Kirchen ausgelegt.


Halt in Trauer

am 1. Sonntag im Monat, 15:00 bis 17:00 Uhr


Wir laden ein, die Isolation zu verlassen, bei Kaffee und Kuchen von dem zu erzählen, wie es im Augenblick ist: Möglichkeit zum Austausch, zum Lachen, zum Weinen, zum Gebet.