Kirchenmusik

Kirchenmusik

Aktuelles

Konzert des Vokalensembles

Requiem von Gabriel Fauré

26. März 2023 um 17 Uhr in St. Peter und Paul Bad Driburg


Chorkonzert

Projektchor mit dem Kirchenchor „Cäcilia“ St. Peter und Paul Bad Driburg

Leitung Simon Brüggeshemke

„Projekt Messe in D von Antonin Dvořàk – Opus 86“

11. Juni 2023 17:00 Uhr
Pfarrkirche St. Peter und Paul Bad Driburg

Seien Sie aktiv dabei und erfahren Sie ein Glückserlebnis beim Singen im Chor

Proben
Ab 11. Januar 2023 Mittwochsabends 19:30 – 21:00 Uhr im Gemeindetreff St. Peter und Paul Bad Driburg, Prälat-Zimmermann-Strasse 9, 33014 Bad Driburg

Probensamstag
27. Mai 2023 10:00 – 18:00 Uhr

Generalprobe
10. Juni 2023 11:00 – 14:00 Uhr

 

„Projekt Messe in D von Antonin Dvořàk – Opus 86“

Bereits vor drei Jahren plante der Kirchenchor „Cäcilia“ St. Peter und Paul Bad Driburg die Messe in D von Antonin Dvořak aufleben zu lassen. Nach einigen Proben kam Corona und damit wurde das Projekt pausiert. Dank Corona wird das Konzert nun ein Jubiläumskonzert, denn im Jahr 1983 wurde die Messe schon einmal vom Kirchenchor gemeinsam mit einem Orchester in der Pfarrkirche St. Peter und Paul Bad Driburg aufgeführt.

40 Jahre später wird sie - nun unter der Leitung des Kirchenmusikers Simon Brüggeshemke - erneut einstudiert und am 11. Juni 2023 zu Gehör gebracht.

„Dvořák komponierte seine Messe in D als Auftragswerk für die Einweihung einer Kapelle. So war auch die erste Fassung lediglich für Chor, Soli und Orgel…. Mit seinen traditionellen Formen und erprobten satztechnischen Mustern, mit seinen originellen, im Melos manchmal volkstümlich bzw. volksliedhaft geprägten Gedanken und seinem harmonischen Reichtum stellt sich die D-Dur-Messe in den liturgischen Dienst einer Gottesverehrung, die eher von lyrischer Meditation als von dramatischer Unmittelbarkeit gekennzeichnet ist.“ (Carus-Verlag)

Interessierte Sängerinnen und Sänger sind herzlich eingeladen, sich an diesem Projekt zu beteiligen.

Gerne melden Sie sich für weitere Informationen bei Kirchenmusiker Simon Brüggeshemke Tel: 0172 / 28 83 393, E-Mail: kirchenmusik@pr-bad-driburg.de oder schauen Sie direkt bei den Proben ab dem 11. Januar mittwochsabends im Gemeindetreff St. Peter und Paul Bad Driburg um 19:30 Uhr vorbei

Flyer (PDF)


Kantorenausbildung im Pastoralverbund

Interessierte können darauf vorbereitet werden, als Kantor die Musik im Gottesdienst durch den eigenen Gesang mitzugestalten (Antwortpsalm, Hallelujaruf oder andere Lieder im Wechselgesang mit der Gemeinde). Die Schulung umfasst je nach Vorkenntnis stimmtechnische Hilfen, musiktheoretische sowie allgemeine Grundlagen und kann einzeln oder auch in der Gruppe erfolgen. Bei Interesse melden Sie sich gerne bei Kirchenmusiker Simon Brüggeshemke (kirchenmusik@pr-bad-driburg.de)

Die Kirchenmusik im Erzbistum Paderborn…

...bildet eine vielfältige musikalische Landschaft ab.

Wie klingt die Musik der Kirche heute? Welcher Klang, welche Gesänge drücken den Glauben aus?


Spiritualität und Musik sind seit jeher eng miteinander verknüpft. Im Christentum ist der Gesang der Psalmen ein historischer Auftakt zu Jahrhunderten schöpferischer Musik bis heute. Wir laden Sie ein, unser kirchenmusikalisches Angebot zu entdecken.

www.klangraum-kirche.de