Team2021_2

Pastoralteam

Kirchenmusiker Simon Brüggeshemke

geboren in Münster,

studierte ab 2013 Orgel an der Hochschule für Musik in Detmold, vor dem Abitur zunächst als Jungstudent und ab 2014 als Kirchenmusikstudent in der Orgelklasse von Prof. Tomasz A. Nowak.

2021 erfolgte der Masterabschluss in Kirchenmusik mit der Gesamtnote „exzellent“.

Ergänzt wurde seine Ausbildung durch zahlreiche Meisterkurse zur Interpretation der Orgelliteratur, unter anderem bei Michael Radulescu (Wien), Harald Vogel (Bremen), Lorenzo Ghielmi (Mailand), Thierry Escaich und Olivier Latry (Patris).

Brüggeshemke gewann den 1. Preis beim 27. Internationalen Orgelwettbewerb in Danzig-Rumia in Polen. Er konzertiert regelmäßig als Orgelsolist sowie in Kooperation mit renommierten Orchestern und Chören, wie beispielsweise dem Jugendkonzertchor Dortmund und den Bochumer Symphonikern. Darüber hinaus ist er seit 2020 als Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik Detmold tätig.

Im Pastoralverbund Bad Driburg arbeitet Brüggeshemke seit Februar 2021 als hauptamtlicher Kirchenmusiker.



Auf ein Wort

Beiträge von Simon Brüggeshemke